BSW-EWH-Farbe-Logo-Text-125
Dokumentation
zurück

Tür und Tor

Eine Tür ist ein verschließbarer Durchgang, der in ein Gebäude, in einen Raum
oder ein Grundstück führt. Eigentlich ist ein Tor auch eine sehr große Tür, durch
das man in den  Außenbereich  gelangt.

Man unterscheidet zwischen Innen- und Außentüren.
Die ersten menschlichen Behausungen hatten keine verschließbaren Eingangstüren. 
Mit Flechtgittern aus Zweigen sollten Tiere vom Eindringen abgehalten werden.
Spätere Burg- und Stadttore sorgten für Schutz, regelten Zugang,  Handel und Zuzug.
Zum Verschließen hatten Türen seitlich oder am Sturz eiserne Beschläge,
durch die hölzerne Riegel  geschoben wurden um so die Tür zu verschließen.
Schlösser aus Metall gab es erst  im 15./16. Jhdt.

Eine Tür sorgt für Sicherheit. Stark gesicherte Türen und Tore sollten vor Einbruch,
 Plünderungen oder kriegerischem Eindringen schützen.
Innentüren sollten die Wahrung  der Privatsphäre gewährleisten.
Die sichtbare Außen- oder Eingangstür war, gerade  bei  Burgen, Schlössern
 und Kirchen,  ein Prestigeobjekt.
 Ausführung und Schmuck zeugten von Status, Macht  und Wohlstand. 

 

Ostern-Osterbrunnen-Ostereierbrunnen

Ursprünglich aus der Fränkischen Schweiz stammend, hat sich der Brauch,

in der Zeit vor Ostern öffentliche Dorfbrunnen mit bemalten Ostereiern

und Blumen zu schmücken auch in andere Regionen verbreitet.

Die Anordnung der Ostereier erinnert meist an die Form einer Krone

bekannt als Osterkrone. Diese als Einzelstück aufgehängt.

In der christlichen Theologie ist das Ei ein Symbol für die Auferstehung Christi.

So ist das Färben von Eiern eine christliche Tradition.

In Deutschland werden gefärbte Eier erstmals im frühen 13. Jahrhundert erwähnt.

 

H O L Z

Der Wald ist Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen.
Seine Bäume sind nicht nur nachwachsender Rohstoff,
sondern auch Energieträger, Kohlenstoffspeicher und Sauerstofflieferant.

Die Holzwirtschaft ist ein Teil der menschlichen Zivilisation und Kulturgeschichte.
Seit Urzeiten werden Gegenstände und Bauwerke aus Holz gefertigt.
wovon ein Teil hier abgebildet ist. 
Papier aus Holz gewonnen hat im wesentlichen die Welt verändert.

Gerade auf dem Land ist Holz ein wesentlicher Bestandteil des bäuerlichen
Lebens. Im Winter ist Holz-Erntezeit und die Weiterverarbeitung und Lagerung
überbrückt den Zeitraum in dem keine Feldarbeit anfällt.
Brenn- oder Feuerholz ist das Holz, welches Seit ca. 400.000 Jahren zum Heizen
oder Kochen verwendet wird.
 

zurück